USA Tag 1

Der zweite Tag und das erste Rennen sind nun Geschichte. Gestern war das erste Rennen hier. 90 km auf einer ca. 1 km langen Strecke ohne wirkliche Kurven aber mit Wind und einer kleinen Asphaltblase. Wir wussten nicht was uns hier erwartetete und so fuhren wir erstmal entspannt mit. Es stellte sich dann aber doch schnell heraus das wir so ziemlich die Stärksten auf dem Kurs waren und so attackierten wir munter los. Erst im letzten Viertel setzte sich dan die entscheidende 8 Fahrer Gruppe ab in der Plötti und ich vertreten waren. Plötti attackierte dann 10 Runden vor dem Ende nochmal mit einem Südafrikaner und konnte sich absetzen und später auch durchsetzen. Er gewann das Rennen! Ich musste mich im Sprint um Platz 3 super knapp geschlagen geben und wurde 4ter. Björn wurde noch 19ter, sicherte sich aber in den Zwischensprints 21 Punkte und holte so den Vorsprung vom gestrigen Tag, an dem wir noch nicht da waren, fast auf.(29)

Wir haben nun 12.15 am und ich gehe nun Pennen. Bis demnächst!!

Werbeanzeigen

About Gebauer, Tim

Radsport aus Dortmund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: